zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten
 800 g Schöni Randen gekocht, in 1cm dicke Scheiben schneiden
 100 g Butter, weich
 50 g Pinienkerne, grob gehackt
 100 g Federkohl, gezupft
 7,50 dl Wasser
 ½ TL Salz
 250 g Bulgur

Zubereitung

1. Randen mit Butter und 2-3 Gewürzen wir Salz, Pfeffer und Kreuzkümmelpulver würzen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 10-15 Min. garen, danach alles gut untereinander vermischen. Für weitere 5 Min. in den Ofen.

2. Bulgur: Wasser mit Salz aufkochen, Bulgur hineingeben. Etwa 20 Min. unter gelegentlichem Rühren und auf kleinster Stufe köcheln lassen. Bulgur in den Schüsseln verteilen.

3. Federkohl zusammen mit den Pinienkernen und mit dem geschnittenen Randen vermischen und auf dem Bulgur verteilen. Bei Bedarf noch etwas Öl und Gewürze beigeben und mischen.

Zutaten

Zutaten
 800 g Schöni Randen gekocht, in 1cm dicke Scheiben schneiden
 100 g Butter, weich
 50 g Pinienkerne, grob gehackt
 100 g Federkohl, gezupft
 7,50 dl Wasser
 ½ TL Salz
 250 g Bulgur

Hinweise

Zubereitung
1

1. Randen mit Butter und 2-3 Gewürzen wir Salz, Pfeffer und Kreuzkümmelpulver würzen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 10-15 Min. garen, danach alles gut untereinander vermischen. Für weitere 5 Min. in den Ofen.

2

2. Bulgur: Wasser mit Salz aufkochen, Bulgur hineingeben. Etwa 20 Min. unter gelegentlichem Rühren und auf kleinster Stufe köcheln lassen. Bulgur in den Schüsseln verteilen.

3

3. Federkohl zusammen mit den Pinienkernen und mit dem geschnittenen Randen vermischen und auf dem Bulgur verteilen. Bei Bedarf noch etwas Öl und Gewürze beigeben und mischen.

Bulgur-Randen Bowl mit Federkohl