Geschichte2019-01-22T10:39:58+00:00

Wie alles begann

1920

1920

Ernst Schöni, Urgrossvater der heutigen Generation, beginnt mit der Produktion von Sauerkraut im Keller seines Wohnhauses in Rothrist.

1955

1955

Ernst Schöni, stellt als erster Fabrikant Reform Sauerkraut nach den Richtlinien von Dr. Hans Müller her.

1965

1965

Zum ersten Mal wird Randensalat nach der Originalrezeptur mit Bienenhonig verfeinert und in Beutel abgepackt.

1985

1985

Erich und Ruth Schöni, Eltern der heutigen Generation, erwerben die Sauerkrautfabrik E. Schöni AG, Rothrist. Unter ihrer Führung wird die regional ausgerichtete Sauerkrautproduktion zum national agierenden Unternehmen ausgebaut.

1995

1995

Der jüngste Sohn Daniel, übernimmt die Geschäftsleitung und treibt den Ausbau weiter voran.

1999

1999

Vater Erich verkauft die Schöni AG an Daniel. Sämtliche Produkteportfolios der Marke Schöni werden weiter ausgebaut. Der Umsatz wächst und durchbricht erstmals die 10 Mio Grenze.

2002

2002

Zum ersten Mal wird gekochtes Rotkraut selber hergestellt. Der Grundstein für eine sehr erfolgreiche Produkteserie ist gelegt.

2009

2009

Der Umsatz und der Platzbedarf wächst. 2007 erfolgt in Oberbipp der Spatenstich zu einem neuen Produktionswerk. Zwei Jahre später ist es soweit, erstmals werden die Produkte am neuen Standort hergestellt.

2015

2015

Andrea Schöni, Ehefrau von Daniel, steigt operativ in die Unternehmung ein und verantwortet von nun an die Bereiche Verkauf, Innovation und Marketing. Ihr erstes Produkt, Suurchabis im Eimerli frisch und unpasteurisiert wird ein Erfolg.

2016

2016

Im Frühling folgt die nächste Neuheit. Die Familienferien in Kalifornien brachten die nötige Inspiration dazu. American BBQ Kraut hot und mild! Man kann gespannt sein, was nach dem Familienurlaub in Tanzania kommen wird?

2018

2018

Redesign der Verpackungen der gesamten Schöni Linie sowie gesamthaft neuer Markenauftritt: Neue Schlüsselbilder und komplett überarbeitete Website.

Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier. OK