zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten
 8 Scheiben Speck (gekocht)
 30 g Zucker
Teig für 8 Stk. Crêpe:
 50 g Sauerkraut
 60 g geschmolzene Butter
 130 g Mehl
 2 Eier
 15 ½ Milch
 2 EL Zucker
 1 TL Vanillezucker
 Öl zum Ausbacken

Zubereitung

Alle Zutaten in ein hohes Gefäss und mit dem Stabmixer verrühren.

In eine beschichtete Pfanne ein wenig Öl geben und erhitzen.
Ungefähr eine Kelle Teig in die Pfanne geben und leicht schwenken damit sich der Teig dünn verteilt.
Von beiden Seiten leicht braun anbacken.

Tipp: fertige Crêpes in den leicht angewärmten Ofen stellen bis alle gebacken sind.

Speck ohne Öl in eine Bratpfanne geben, gut anbraten und zum Schluss den Zucker dazugeben.
Kurz karamellisieren lassen.

2 Stück Crêpe mit 2 Stück Speck nach Lust und Laune auf Teller anrichten.

Zutaten

Zutaten
 8 Scheiben Speck (gekocht)
 30 g Zucker
Teig für 8 Stk. Crêpe:
 50 g Sauerkraut
 60 g geschmolzene Butter
 130 g Mehl
 2 Eier
 15 ½ Milch
 2 EL Zucker
 1 TL Vanillezucker
 Öl zum Ausbacken

Hinweise

Zubereitung
1

Alle Zutaten in ein hohes Gefäss und mit dem Stabmixer verrühren.

2

In eine beschichtete Pfanne ein wenig Öl geben und erhitzen.
Ungefähr eine Kelle Teig in die Pfanne geben und leicht schwenken damit sich der Teig dünn verteilt.
Von beiden Seiten leicht braun anbacken.

Tipp: fertige Crêpes in den leicht angewärmten Ofen stellen bis alle gebacken sind.

3

Speck ohne Öl in eine Bratpfanne geben, gut anbraten und zum Schluss den Zucker dazugeben.
Kurz karamellisieren lassen.

4

2 Stück Crêpe mit 2 Stück Speck nach Lust und Laune auf Teller anrichten.

Sauerkrautcrêpe mit karamellisiertem Speck