zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten
Für eine Springform von 24 cm Durchmesser
 2 Lauchstängel
 1 EL Öl
 1 Saucisson, ca. 250 g (Waadtländer, Freiburger oder Neuenburger)
 500 g gekochtes Sauerkraut, wenig ausgedrückt
 150 g Sauerrüben
 100 g Rosinen
 Salz, Pfeffer
Guss:
 1 Becher saurer Halbrahm (180 g)
 2 Eier
 100 g geriebener Gruyère
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss
 2 Kuchenteige, rund ausgewallt
 1 Eiweiss
 1 Eigelb
 1 EL Milch

Zubereitung

Vorbereitung am Vortrag: Lauch rüsten und in Ringe schneiden, im heissen Öl kurz dünsten. Die Haut der Saucisson abziehen, die Wurst klein würfeln. Lauch, Saucisson, Sauerkraut, Sauerrüben und Rosinen mischen, würzen. Gusszutaten verrühren, mit der Sauerkrautmischung gut vermengen.

Vor dem Servieren:

Springform mit einer Teigrondelle auslegen, Füllung darauf verteilen, überstehenden Teigrand darüber legen und mit Eiweiss bestreichen. Zweite Teigrondelle auf 24 cm Durchmesser zuschneiden und auf die Füllung legen. Mit Teigresten verzieren. Eigelb mit Milch verquirlen, Pastete damit bestreichen. Im 200 Grad heissen Ofen 40–50 Minuten braun backen.

Timer

Zutaten

Zutaten
Für eine Springform von 24 cm Durchmesser
 2 Lauchstängel
 1 EL Öl
 1 Saucisson, ca. 250 g (Waadtländer, Freiburger oder Neuenburger)
 500 g gekochtes Sauerkraut, wenig ausgedrückt
 150 g Sauerrüben
 100 g Rosinen
 Salz, Pfeffer
Guss:
 1 Becher saurer Halbrahm (180 g)
 2 Eier
 100 g geriebener Gruyère
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss
 2 Kuchenteige, rund ausgewallt
 1 Eiweiss
 1 Eigelb
 1 EL Milch

Hinweise

Zubereitung
1

Vorbereitung am Vortrag: Lauch rüsten und in Ringe schneiden, im heissen Öl kurz dünsten. Die Haut der Saucisson abziehen, die Wurst klein würfeln. Lauch, Saucisson, Sauerkraut, Sauerrüben und Rosinen mischen, würzen. Gusszutaten verrühren, mit der Sauerkrautmischung gut vermengen.

Vor dem Servieren:
2

Springform mit einer Teigrondelle auslegen, Füllung darauf verteilen, überstehenden Teigrand darüber legen und mit Eiweiss bestreichen. Zweite Teigrondelle auf 24 cm Durchmesser zuschneiden und auf die Füllung legen. Mit Teigresten verzieren. Eigelb mit Milch verquirlen, Pastete damit bestreichen. Im 200 Grad heissen Ofen 40–50 Minuten braun backen.

Sauerkraut-Pastete