zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten (4 Portionen)
 1 ofenfeste Form von 2 l Inhalt
 Butter für die Form
 500 g gekochtes Sauerkraut
 800 g in der Schale gekochte Kartoffeln, geschält, 2-3 Stück in Spalten geschnitten, Rest an der Röstiraffel geraffelt
 360 g saurer Halbrahm
 4 EL Milch
 2 EL scharfer Senf
 1 TL Salz
 Pfeffer aus der Mühle
 34 EL Sbrinz, gerieben

Zubereitung

Sauerkraut-Kartoffel-Gratin: Sauerkraut und geraffelte Kartoffeln mischen. In die ausgebutterte Form geben. Mit den Kartoffelspalten belegen. Halbrahm, Milch, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, darüber giessen. Mit dem Sbrinz bestreuen.

In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30 – 40 Minuten gratinieren.Den Gratin fertig zubereiten. Bis zum Gratinieren kühl stellen.
Timer

Dazu passt gemischter Salat. Der Auflauf passt auch gut zu Würstchen, Rippli, Hamme oder Braten.
Quelle: Swissmilk

Zutaten

Zutaten (4 Portionen)
 1 ofenfeste Form von 2 l Inhalt
 Butter für die Form
 500 g gekochtes Sauerkraut
 800 g in der Schale gekochte Kartoffeln, geschält, 2-3 Stück in Spalten geschnitten, Rest an der Röstiraffel geraffelt
 360 g saurer Halbrahm
 4 EL Milch
 2 EL scharfer Senf
 1 TL Salz
 Pfeffer aus der Mühle
 34 EL Sbrinz, gerieben

Hinweise

Zubereitung
1

Sauerkraut-Kartoffel-Gratin: Sauerkraut und geraffelte Kartoffeln mischen. In die ausgebutterte Form geben. Mit den Kartoffelspalten belegen. Halbrahm, Milch, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, darüber giessen. Mit dem Sbrinz bestreuen.

2

In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30 – 40 Minuten gratinieren.Den Gratin fertig zubereiten. Bis zum Gratinieren kühl stellen.
Timer

Dazu passt gemischter Salat. Der Auflauf passt auch gut zu Würstchen, Rippli, Hamme oder Braten.
Quelle: Swissmilk
Sauerkraut Kartoffel Gratin