zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten (4 Portionen)
 250 g Rosenkohl
 200 g Rippli
 1 l Gemüsebouillon
 250 g gekochtes Sauerkraut
 250 g Sauerrüben
 1 Dose weisse Bohnen, abgetropft (ca. 250 g)
 4 Scheiben Brot
 2 EL Olivenöl
 Salz, Pfeffer

Zubereitung

Rosenkohl rüsten, die Röschen halbieren. Rippli in Würfel schneiden.
Bouillon aufkochen, Rosenkohl, Sauerkraut, Sauerrüben, Rippli und Bohnen zufügen, zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.

Inzwischen das Brot in Dreiecke oder Würfel schneiden, im heissen Öl knusprig braten.

Suppe würzen und anrichten. Brotstücke darauf verteilen.

Kochzeit: 15 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten

Zutaten (4 Portionen)
 250 g Rosenkohl
 200 g Rippli
 1 l Gemüsebouillon
 250 g gekochtes Sauerkraut
 250 g Sauerrüben
 1 Dose weisse Bohnen, abgetropft (ca. 250 g)
 4 Scheiben Brot
 2 EL Olivenöl
 Salz, Pfeffer

Hinweise

Zubereitung
1

Rosenkohl rüsten, die Röschen halbieren. Rippli in Würfel schneiden.
Bouillon aufkochen, Rosenkohl, Sauerkraut, Sauerrüben, Rippli und Bohnen zufügen, zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.

2

Inzwischen das Brot in Dreiecke oder Würfel schneiden, im heissen Öl knusprig braten.

3

Suppe würzen und anrichten. Brotstücke darauf verteilen.

Kochzeit: 15 Minuten
Ribilitta – Schweizer Minestrone