Pouletgeschnetzeltes mit Curry

zurück zur Rezeptübersicht

Zubereitung

2-3 mittlere Zwiebeln in Streifen schneiden und an dünsten
ca. 400g Pouletgeschnetzeltes mit anbraten
1 rote, 1 gelbe und 1 grüne Peperoni in halbe Streifen schneiden, beifügen und mit anbraten
(nach belieben kann auch noch 1 Zuccini verwendet werden)
alles würzen mit:
Curry mild (ca. 1 Kaffeelöffel)
Curry Madras scharf (ca. 1 Kl)
Curcuma (ca. ½ Kl)
Koriander gemahlen (ca. 2 Messerspitzen)
Kordamon gemahlen (ca. 2 Msp)
Ingwer gemahlen (ca. 1 Msp)
Salz und Pfeffer gemischt (wenig)
250 ml Kokosmilch zum verfeiner beifügen
auf kleiner Stufe ca. 15 – 20min köcheln lassen
500g gekochtes Sauerkraut dazugeben und ca. 15 – 20min auf kleiner Stufe weiter köcheln lassen.
Nach belieben etwas nachwürzen: Curry / Curry Madras und Curcuma)
Zum Schluss mit 2 Kaffelöffeln Sauer halb Rahm abschmecken

Zutaten

Hinweise

Zubereitung
1

2-3 mittlere Zwiebeln in Streifen schneiden und an dünsten
ca. 400g Pouletgeschnetzeltes mit anbraten
1 rote, 1 gelbe und 1 grüne Peperoni in halbe Streifen schneiden, beifügen und mit anbraten
(nach belieben kann auch noch 1 Zuccini verwendet werden)
alles würzen mit:
Curry mild (ca. 1 Kaffeelöffel)
Curry Madras scharf (ca. 1 Kl)
Curcuma (ca. ½ Kl)
Koriander gemahlen (ca. 2 Messerspitzen)
Kordamon gemahlen (ca. 2 Msp)
Ingwer gemahlen (ca. 1 Msp)
Salz und Pfeffer gemischt (wenig)
250 ml Kokosmilch zum verfeiner beifügen
auf kleiner Stufe ca. 15 – 20min köcheln lassen
500g gekochtes Sauerkraut dazugeben und ca. 15 – 20min auf kleiner Stufe weiter köcheln lassen.
Nach belieben etwas nachwürzen: Curry / Curry Madras und Curcuma)
Zum Schluss mit 2 Kaffelöffeln Sauer halb Rahm abschmecken

Pouletgeschnetzeltes mit Curry
2018-11-01T09:52:29+00:00
Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier. OK