zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten
 4 Stk. Maispoulardenbrust
 2 EL Honig
 2 EL Sesam
 300 g Sauerkraut
 200 g Vollrahm
 5 g mildes Currypulver
 5 g scharfes Currypulver
 2 g Chili
 1 EL Öl
 Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Maispoularde in einer Bratpfanne mit Öl anbraten. Je nach Dicke der Brust kann die Bratzeit variieren. Wichtig: die Poularde sollte durchgebraten werden.

Kurz vor dem Anrichten den Honig und den Sesam dazugeben und kurz schwenken.

Beide Currypulver und Chili in einer Pfanne in wenig Öl leicht erwärmen. Sauerkraut und Vollrahm dazugeben und einkochen bis eine sämige Konsistenz entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kraut Auf Teller anrichten. Poulardenbrust entweder ganz oder aufgeschnitten darüber geben und wenn vorhanden restliche Sauce in der Pfanne darüber giessen.

Zutaten

Zutaten
 4 Stk. Maispoulardenbrust
 2 EL Honig
 2 EL Sesam
 300 g Sauerkraut
 200 g Vollrahm
 5 g mildes Currypulver
 5 g scharfes Currypulver
 2 g Chili
 1 EL Öl
 Salz, Pfeffer

Hinweise

Zubereitung
1

Die Maispoularde in einer Bratpfanne mit Öl anbraten. Je nach Dicke der Brust kann die Bratzeit variieren. Wichtig: die Poularde sollte durchgebraten werden.

2

Kurz vor dem Anrichten den Honig und den Sesam dazugeben und kurz schwenken.

3

Beide Currypulver und Chili in einer Pfanne in wenig Öl leicht erwärmen. Sauerkraut und Vollrahm dazugeben und einkochen bis eine sämige Konsistenz entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Kraut Auf Teller anrichten. Poulardenbrust entweder ganz oder aufgeschnitten darüber geben und wenn vorhanden restliche Sauce in der Pfanne darüber giessen.

Maispoularde mit Sesam und Honig auf pikantem Currysauerkraut