Geräucherte Forelle auf Ravioli gefüllt mit Ricotta und Sauerkraut

zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten
 2 Filet Forelle geräuchert
 600 g Ravioliteig
 1 verquirltes Ei
 100 g Sauerrahm
 Dill
Füllung:
 200 g Sauerkraut (gekocht)
 200 g Ricotta
 50 g Zwiebel
 1 Knoblauch
 Dill
 Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein Hacken und in Pfanne mit wenig Öl kurz dünsten. Auskühlen lassen.

Sauerkraut ausdrücken und mit den Restlichen Zutaten der Füllung vermischen.

Ravioli-Teig auswallen und kleine Ravioli formen (ca. 16 Stück). Ränder gut zusammendrücken.
Im leicht siedenden Wasser garen.

Ravioli in einem tiefen Teller anrichten. Die geräucherten Forellen in Streifen schneiden und darüber geben.
1 Löffel Sauerrahm darauf geben und mit Dill dekorieren.

Zutaten

Zutaten
 2 Filet Forelle geräuchert
 600 g Ravioliteig
 1 verquirltes Ei
 100 g Sauerrahm
 Dill
Füllung:
 200 g Sauerkraut (gekocht)
 200 g Ricotta
 50 g Zwiebel
 1 Knoblauch
 Dill
 Salz, Pfeffer, Muskat

Hinweise

Zubereitung
1

Zwiebel und Knoblauch fein Hacken und in Pfanne mit wenig Öl kurz dünsten. Auskühlen lassen.

2

Sauerkraut ausdrücken und mit den Restlichen Zutaten der Füllung vermischen.

3

Ravioli-Teig auswallen und kleine Ravioli formen (ca. 16 Stück). Ränder gut zusammendrücken.
Im leicht siedenden Wasser garen.

4

Ravioli in einem tiefen Teller anrichten. Die geräucherten Forellen in Streifen schneiden und darüber geben.
1 Löffel Sauerrahm darauf geben und mit Dill dekorieren.

Geräucherte Forelle auf Ravioli gefüllt mit Ricotta und Sauerkraut
2018-11-01T09:43:16+00:00
Unsere Website verwendet Cookies. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren, erklären Sie sich automatisch mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier. OK