zurück zur Rezeptübersicht

Zutaten
 1 Liter Bouillon
 Sonnenblumenöl (um Teig auszubacken)
Krautflädli-Teig:
 10 g Sauerkraut
 50 g Mehl
 5 ½ dl Milch
 1 Ei
 2 EL Sonnenblumenöl
 Petersilie
 Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Sauerkraut gut ausdrücken und klein schneiden. Petersilie fein hacken. Restliche Zutaten vermischen.

Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Crêpes dünn ausbacken.

Die Crêpes kurz auskühlen lassen und in dünne Streifen schneiden.

Bouillon erhitzen, in Suppentasse giessen und Flädlistreifen dazugeben.

Zutaten

Zutaten
 1 Liter Bouillon
 Sonnenblumenöl (um Teig auszubacken)
Krautflädli-Teig:
 10 g Sauerkraut
 50 g Mehl
 5 ½ dl Milch
 1 Ei
 2 EL Sonnenblumenöl
 Petersilie
 Salz, Pfeffer, Muskat

Hinweise

Zubereitung
1

Sauerkraut gut ausdrücken und klein schneiden. Petersilie fein hacken. Restliche Zutaten vermischen.

2

Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Crêpes dünn ausbacken.

3

Die Crêpes kurz auskühlen lassen und in dünne Streifen schneiden.

4

Bouillon erhitzen, in Suppentasse giessen und Flädlistreifen dazugeben.

Bouillon mit Krautflädli